Umfeld

Umfeld des Hortes
Der Kinderhort befindet sich an einer verkehrsberuhigten Straße mit einer Tempo-30-Zone. In der nahen und weiteren Umgebung sind Felder, kleinere Wälder, der See und kleine Siedlungen zu finden. Einkaufsmöglichkeiten sind fußläufig zu erreichen. Die Schule ist ca. 20 min zu Fuß entfernt, die Kinder werden jedoch mit dem Schulbus bis zur Haltestelle Tölzer Strasse gebracht. Von dort aus gehen sie auf dem Fußweg ca. 5 min. bis zum Hort.
Gmund ist ein am nördlichen Tegernsee gelegenes Dorf mit vielen Freizeitmöglichkeiten. Hier leben ca. 6000 Einwohner. Die Gemeinde Gmund zeichnet sich durch ihr hohes Engagement für Kinder aus. Zahlreiche Möglichkeiten, wie die Mittagsbetreuung, ein Jugendtreff und natürlich die pädagogischen Einrichtungen garantieren die bestmögliche Betreuung der Kinder, deren Eltern eine solche wünschen und benötigen.

 

Gruppenzusammensetzung und personelle Situation im Hort
Der Hort besteht aus einer Gruppe mit max. 25 Kindern pro Tag, wobei es neben den Vollzeitplätzen auch Teilzeitplätze gibt. Eine pädagogische Fachkraft übernimmt dabei die Gruppenleitung und wird von einer pädagogischen Ergänzungskraft einer unterstützt. Zusätzlich werden Praktikanten/ innen eingestellt und ausgebildet.